Elektroschrott? - Bei uns genau richtig!

Genauso wie wir unseren anderen Müll, zum Beispiel den Plastikmüll, Papier- und Biomüll, trennen, müssen wir unseren E-Schrott verantwortungsvoll und richtig entsorgen. Alle Geräte mit dem Symbol der durchgestrichenen Abfalltonne gehören nicht in den Hausmüll, sondern werden kostenfrei bei den Wertstoffhöfen oder den Rücknahmestellen des Handels abgegeben. Und es gibt noch mehr Entsorgungsmöglichkeiten. So können wir alle einen entscheidenden Beitrag leisten. AUCH SIE können die Menschen und die Umwelt vor schädlichen Substanzen aus E-Schrott schützen und helfen, die riesigen Abfallmengen durch Wiederverwendung und Recycling zu verringern. 

Fast alle Geräte, die Strom – ob aus der Steckdose, dem Telefonkabel, einer Batterie oder Solarzellen – benötigen, fallen unter das ElektroG (Elektrogesetz) und zählen zu recyclingfähigem E-Schrott.
Dazugehören also ausgediente Rasierer, Trockner, Staubsauger, HDMI-Kabel, Handys, PCs, Epilierer, blinkende Turnschuhe und so weiter und so weiter.

Man unterscheidet zwischen Produkten, bei denen das Elektroteil ein fest verbundener Bestandteil ist, und solchen, bei denen die Elektrik nicht fest eingebaut ist.

Zu fest verbundenem E-Schrott gehört zum Beispiel ein Badezimmerschrank mit eingebautem stylischen indirekten Licht. Produkt und Elektroteil sind hier fest verschraubt und gehören zusammen – deswegen wandern dann beide Teile eben auch zusammen in die Elektro-Altgeräte-Sammlung. Nicht fest verbundener E-Schrott bedeutet, dass nur der elektr(on)ische Teil E-Schrott ist. Es gibt Produkte, bei denen die Elektrik nicht fest eingebaut ist. Diese Teile können einfach ab­gebaut bzw. ausgetauscht werden. Zum Beispiel zählt der Küchenschrank von deiner Oma, bei dem die Beleuchtung nachträglich angeschraubt wurde, dazu. Hier gehört der Küchenschrank auf den Sperrmüll und die Beleuchtung? Richtig! In die Elektro-Altgeräte-Sammlung! Wenn du unsicher bist, ob dein Gerät wirklich E-Schrott ist, schau einfach nach dem Symbol der durchgestrichenen Abfalltonne! Findest du die durchgestrichene Abfalltonne auf deinem alten Gerät, weißt du, dass es auf keinen Fall in die Hausmülltonne gehört, sondern auf den Wertstoffhof oder zum Elektro-Fachhändler. e-schrott-entsorgen.org/#machmit