Grünschnittannahmestelle Mihla nimmt ab sofort Betrieb auf

Am 09. April 2018 wurde offiziell die erste Grünschnittannahmestelle im Verbandsgebiet des Abfallwirtschaftszweckverband Wartburgkreis – Stadt Eisenach in Betrieb genommen. Bis dato sind weitere hinzugekommen. Im laufenden Jahr 2018 nahmen bereits mehrere Grünschnittsammelstellen den Betrieb auf.  Ab sofort können die Bürger und Bürgerinnen auf dem Gelände der Deponie Mihla während der Öffnungszeiten

Montag – Donnerstag 8:00 – 16:00 Uhr und Freitag von 8:00 -14.00 Uhr, ihren Grünschnitt anliefern – pro Anlieferung bis zu zwei Kubikmeter. Die Abgabe ist für Privatpersonen aus dem gesamten Verbandsgebiet kostenfrei. Angenommen werden Pflanzenabfälle und Grünschnitt, dazu zählen:

  • Strauch- und Baumschnitt max. Länge von 2 Meter und einem
  • maximalen Durchmesser von 10 Zentimeter
  • Obstgehölz- und Heckenschnitt
  • Weihnachtsbäume (von Schmuck befreit)
  • Laub
  • Grasschnitt
  • pflanzliche Friedhofsabfälle.

Nichtangenommen werden:

-           Nahrungsmittel, Küchen- und Schlachtabfälle

-           Abfälle in flüssiger Form

-           Baumstümpfe, Wurzeln

-           Schnittholz, Balken, Bretter

-           Fenster, Türen, Gartenzäune

-           Hausmüll, Sperrmüll, Bauschutt.

Die Öffnungszeiten und Standorte der einzelnen Grünschnittannahmestellen können unter www.azv-wak-ea.de nachgelesen werden.

Der AZV wird auch im kommenden Jahr im Verbandsgebiet weitere Grünschnittannahmestellen in Betrieb nehmen und die Standorte und Öffnungszeiten veröffentlichen.