Europäische Woche der Abfallvermeidung 2021

Das Motto der EWAV 2021 vom 20. – 28. November 2021 in Deutschland lautet: Wir gemeinsam für weniger Abfall – unsere Gemeinschaft für mehr Nachhaltigkeit! Eine Gemeinschaft ist eine überschaubare soziale Gruppe, zum Beispiel die Familie, eine Gemeinde, der Freundeskreis, Kolleginnen und Kollegen oder ein Verein, deren Mitglieder durch ein starkes „Wir-Gefühl“ eng miteinander verbunden sind – oftmals über Generationen. Auch die Nachbarschaft kann eine Gemeinschaft sein. Die Gemeinschaft gilt als ursprünglichste Form des Zusammenlebens und als Grundelement der Gesellschaft. Unter Nachhaltigkeit verstehen wir in erster Linie die Verantwortung für unsere Umwelt, also einen verantwortungsbewussten Umgang mit vorhandenen Ressourcen, damit sie langfristig erhalten bleiben und ihr Bestand auf natürliche Art erneuert werden kann. Anders gesagt: Nachhaltigkeit bedeutet, Abfälle zu vermeiden und somit Ressourcen zu schonen. Dieses Jahr stehen unterschiedliche Gemeinschaften, d.h. soziale Gruppen im Vordergrund, die sich für die Abfallvermeidung einsetzen, nachhaltigen Konsum fördern und Gemeinsinn stiften. Gemeinschaften können einen wichtigen Beitrag zur Abfallvermeidung leisten und Teilhabe ermöglichen, indem sie Projekte zur Abfallvermeidung entwickeln, bekannt machen, durchführen und fördern. Sie sind Multiplikatoren für abfallvermeidende Ideen. Die „Ideen-Akteure“ sind herzlich dazu eingeladen, digitale Ausstellungen, Workshops oder Podcasts zu organisieren bzw. aufzunehmen. Alle Aktionen rund um das Thema Abfallvermeidung sind willkommen! Bei Präsenzveranstaltungen beachten Sie bitte die aktuellen Hinweise zu den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen der Bund- und Länderverordnungen.

Mehr erfahren Sie unter https://www.wochederabfallvermeidung.de/aktionswoche-2021.